Verkaufen

verkaufen zum bestmöglichen preis

Mit solidem Preis und Marktkenntnis in den Verkauf starten

Wir meinen: Nichts ist wichtiger für einen erfolgreichen Verkauf als eine seriöse Ermittlung des marktgerechten Preises.

Bevor wir starten ermitteln wir den Substanzwert Ihrer Immobilie und analysieren die genaue Marktsituation. Wir machen eine Vergleichsanalyse der Mitbewerber. Wir schauen auf das derzeitige Käuferverhalten. Und wir berücksichtigen den Faktor Zeit. Das alles besprechen wir mit Ihnen ausführlich und in aller Ruhe und legen gemeinsam mit Ihnen den bestmöglichen Preis für Ihre Immobilie fest.

Wir sind i.ü. von der Qualität unserer Wertexpertise und Konkurrenzanalyse so überzeugt, dass wir Ihnen sogar eine Verkaufspreisgarantie geben.


Warum eine falsche Preiseinführung zum gefährlichen Anti-Kauf-Faktor werden kann

Wir verstehen, dass Ihre Immobilie, die Sie verkaufen wollen, etwas ganz Besonderes ist. Sie haben Ihre Immobilie gekauft oder sogar gebaut und Sie haben vielleicht viele Jahre darin gelebt. Sie haben renoviert, die Räume verschönert und das Äußere immer wieder mit Farbe und auch Geld ins schöne Licht gesetzt. Und vor allem: Sie haben Ihre ganz persönlichen Geschichten darin erlebt. Machen Sie sich bewusst: Sie haben zu Ihrer Immobilie ein sehr persönliches Verhältnis. Und dies wird Sie bei der Festlegung des Preises beeinflussen.

Wenn wir mit Eigentümern über den Kaufpreis sprechen, darüber, was ihre Immobilie wert sein könnte, begegnen wir einem Phänomen, das wir den „gefühlten Wert“ nennen.

Was ist der gefühlte Wert der Immobilie? Man vergleicht ähnliche Objekte im Internet und in Anzeigen… addiert angebliche Preiserlöse der Nachbarn… fügt eigene Investitionen dazu… und multipliziert das Ganze mit dem persönlichen Verhältnis zur Immobilie: Voilà, da kommt schön was zusammen, nicht wahr?

Wir möchten an dieser Stelle ganz offen sagen: Wir persönlich gönnen Ihnen jeden Preis. Aber in unserer Position als Ihr professioneller Berater, verstehen wir Ihre Immobilie auch als ein wertvolles Kapital, mit dem wir vorsichtig und strategisch umgehen müssen. Denn:

Zu hoher Preis = Ladenhüter
Mit einem zu hohen Preis sprechen Sie die falsche Käufergruppe an. Im Ergebnis bedeutet dies, dass Sie keinen Käufer zu diesem Angebotspreis finden werden. Sicher Anfragen kommen. Viele wollen nur schauen: „Besichtigungstouristen“, die aus Neugier vorbeischauen. „Ewig Unentschlossene“, die an jeder Immobilie etwas auszusetzen haben. Und vor allem „Anfänger“ in der Erkundungsphase. Das ist verständlich aber kaufen werden diese Besucher nicht. Vor allem aber hat die eigentliche Zielgruppe, die Ihren finanziellen Rahmen genau kennt und weiß, was Sie will, wenn der Preis stimmt noch nicht einmal angefragt. Die (Markt-)„Erfahrenen“ haben sofort erkannt, dass Ihre Immobilie überteuert ist. Was passiert: Die Immobilie wird „tot geworben“- Nachfrage scheint ja da zu sein, leider von der falschen Zielgruppe. Und danach wird die Immobilie dann (i.d.R. sogar in mehrfachen Schritten) günstiger angeboten. Der Preisverfall schreckt die potentiell interessante Käufergruppe allerdings ab. Die „Erfahrenen“ beobachten den Markt sehr genau. Und: wer will schon etwas kaufen, was sonst keiner will! Obwohl: zum absoluten Schnäppchenpreis?!

Zu niedriger Preis = Geldverlust
Mit einem zu niedrigen Preis verschenken Sie Geld. Kaum zu glauben wie schnell Sie Ihre Immobilie verkauft haben…..noch mehr freut sich allerdings Ihr Käufer.

Immoline Freiburg
Swetlana-Geier-Straße 11
79100 Freiburg
Tel.: 0761 388 434 0
Fax: 0761 388 434 29
Kontaktformular
*Pflichtfelder
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Kontakt
Ralf  Zupancic

Wie kann ich Ihnen helfen?

Ralf Zupancic

Geschäftsführer
0761 - 388 434 0

Wir rufen Sie gerne zurück

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Kontaktieren Sie uns

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.

Nach oben