Professionell vermarkten statt nur zu makeln

Wie das optimale Marketing für die Vermittlung von Wohnimmobilien aussieht

Effektiv und emotional – So sollte das Marketing sein, um eine Immobilie auf dem schnellsten Weg und zum besten Preis, den der Markt möglich macht, zu verkaufen. Das Team von ImmoLine Freiburg entwickelt für jede Immobilie ein individuelles Vermarktungskonzept und weiß aus langjähriger Erfahrung, wie der Bauch eines Käufers angesprochen und das Herz erobert wird.

„Im Vorfeld eines Immobilienverkaufs beschäftigen wir uns ausführlich mit den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden sowie der Zielgruppe. Außerdem arbeiten wir die Vorzüge der Immobilie heraus und erstellen dann einen detaillierten Plan für eine emotionale Vermarktung“, erklärt Ralf Zupancic, Geschäftsführer von ImmoLine. „Doch nichts geschieht, ohne dass wir die Maßnahmen nicht mit unseren Kunden abgestimmt und diese ihr Einverständnis gegeben haben.“

Der Fokus bei der Marketingstrategie richtet sich dann am potentiellen Käufer aus. ImmoLine nutzt, um die Interessenten für ein Objekt zu begeistern, bewährte sowie innovative Maßnahmen und alle verfügbaren Kommunikationskanäle. Mailings, Poster, Flyer, Print- und Online-Anzeigen werden mit professionellen Fotos und emotionalen Texten bestückt und gezielt zum passenden Zeitpunkt eingesetzt. „Wir legen außerdem ganz besonderen Wert auf das Exposé. Halten Interessenten dieses in den Händen, sind sie meist von der Hochwertigkeit und der Bildbandoptik begeistert und befassen sich darum intensiver mit der zum Verkauf stehenden Immobilie“, berichtet der Freiburger Immobilienmakler.

Deshalb ist es sehr wichtig, dass sich die Immobilie auf den Bildern und bei einer Besichtigung im besten Licht präsentiert. Die vielseitigen Immobilienexperten kümmern sich nicht nur um die professionellen Aufnahmen, sie geben auch kleine Tipps oder setzen ein ganzes Home Staging Konzept um, um die Räumlichkeiten und Außenanlagen verkaufsfördernd in Szene zu setzen.

Für die Besichtigungen hat ImmoLine auch eine ausgefeilte Strategie. Mit Hilfe einer virtuellen 360°-Besichtigung können die potentiellen Käufer ihr Interesse bereits von Zuhause aus eingehend prüfen. Kommt es dann zum Besichtigungstermin vor Ort, weiß das Team von ImmoLine genau, welcher dramaturgische Ablauf die Kunden überzeugt und ob eventuell Maßnahmen wie Open House oder ein Bieterverfahren sinnvoll wären. „Wir nennen den Besichtigungstermin auch gerne Verliebungstermin und fühlen uns oftmals wie Hochzeitsplaner“, so Ralf Zupancic, der aus seiner langjährigen Erfahrung als Immobilienmakler weiß, dass der Immobilienkauf immer auch eine Herzensangelegenheit ist.

Unternehmensinformation

ImmoLine Freiburg zählt seit der Gründung 2004 zu den fortschrittlichsten und leistungsfähigsten Immobilienmaklern in Freiburg. Der Schwerpunkt liegt auf dem Verkauf und der Vermietung von Wohnimmobilien. Mit ihren für jede Immobilie individuell entwickelten emotionalen Marketingkonzepten vermarkten die Immobilienexperten über 90% ihrer Objekte im Alleinauftrag innerhalb der ersten 8-12 Wochen und dies zum vertraglich mit dem Eigentümer vereinbarten Verkaufspreis. Wer sich für ImmoLine Freiburg entscheidet, profitiert von einer Preis- und Leistungsgarantie mit strukturiertem Erfolgsplan sowie einer effizienten und zuverlässigen Arbeitsweise mit Blick für das Detail und die Wünsche der Kunden.

Besuchen Sie uns für Aktuelles auch auf unseren Social Media-Kanälen.

ImmoLine Freiburg
Kontaktformular
* Pflichtfelder
   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.